Referenzen

TV Plus GmbH

Die TV Plus GmbH ist Niedersachsens größter verlagsunabhängiger TV-Produzent. Zum Leistungsumfang des hannoverschen Unternehmens gehören die Erstellung von redaktionellen Beiträgen ebenso wie die Entwicklung von TV-Konzepten und neuer Sendeformate. Hierbei kooperiert die TV Plus GmbH mit Film- und TV-Produktionen aus der ganzen Welt. Zum Portfolio gehören u.a. die erfolgreiche NDR-Live-Sendung  BINGO! Die Umweltlotterie  und  Kriminalreport  für den WDR.

Nachdem die ABIAN GmbH bereits für die Betreuung der IT-Infrastruktur des Unternehmens verantwortlich zeichnete, beauftragte die TV-Produktionsgesellschaft die IT-Spezialisten der ABIAN im Februar 2009 mit der Einführung einer Software zur Verwaltung elektronisch gespeicherter Dokumente. Ziel war die Optimierung der Produktionsabläufe bezüglich der Koordination mit den Mitarbeitern der bundesweit fünf Niederlassungen sowie mit externen Zulieferern, beispielsweise für die Erstellung und die Abstimmung der Moderationstexte und Sendeclips.

Nach eingehender Analyse der Anforderungen durch die ABIAN GmbH fiel die Wahl auf das Enterprise Content Management System Alfresco, welches ein virtuelles Dateisystem für die Dokumentenablage bereit stellt.  Anwender von MS Office können Dokumente wie gewohnt in Verzeichnissen speicher. Die dort abgelegten Daten werden automatisch regelbasiert z. B. in ein XML-Format oder PDF umgewandelt. Darüber hinaus bietet Alfresco eine Versionskontrolle.  Zum gegenwärtigen Zeitpunkt werden alle TV-Produktionen über Alfresco abgebildet. Rund 80 Mitarbeiter bundesweit arbeiten heute erfolgreich mit der Software. Die Einweisung unserer externen Mitarbeiter in das System gestaltete sich problemlos , erläutert Andreas Schwenger, Projektbeauftragter TV-Plus.

Sowohl die Tatsache, dass mit Filmmaterial große Datenvolumina über Alfresco bewegt werden würden als auch ein angestrebtes umfangreiches Zugriffsmanagement machten eine Erneuerung der Infrastruktur erforderlich. Externe Zulieferer wurden im Verlauf von drei Monaten sukzessive an das System angebunden.  Für die Zukunft planen wir die  Erstellung eines C.I.-konformen Interface sowie ein Update auf die Version 3.3. Weiterhin denken für über die Realisierung von Video-Previews nach , erläutert Mirko Debuan, Projektleiter bei der ABIAN, die nächsten Ziele.

Mehr zu diesem Thema

Kontakt

ABIAN GmbH

Hanomaghof 2
D-30449 Hannover