Referenzen

Deutsche Messe AG / Match & Meet

Der hannoversche IT-Dienstleister ABIAN GmbH realisiert für die Deutsche Messe AG einen Online Shop für die CeBIT, Hannover Messe und Domotex für „Match & Meet“-Buchungen.

Die Deutsche Messe AG entwickelt, plant und führt Messen und Ausstellungen im In- und Ausland durch. Mit einem Umsatz von 212 Mio. Euro im Jahr 2010 nimmt die Deutsche Messe Hannover eine Spitzenstellung unter den weltweit führenden Messegesellschaften ein.

Das Serviceangebot der Deutschen Messe AG beinhaltet auch den Online-Service „Match & Meet“. Über eine Matching-Datenbank können Besucher vor und während einer Messe gezielt Kontakt zu potentiellen Geschäftspartnern aufnehmen, mit diesen in einem von der Deutschen Messe bereitgestellten Rahmen „Face to Face“-Meetings abhalten und diese Kontakte auch über die Messe hinaus pflegen. Über den Online Shop werden die dazu notwendigen Nutzungsberechtigungen für die Matchmaking Datenbank angeboten.

Matching-Kontakte online suchen

Immer mehr Besucher nutzen das Serviceangebot der Deutschen Messe auch online. Somit lag es nahe, die Nutzung der Matching-Datenbank sowie die Buchung der Besprechungsinfrastruktur im Rahmen des „Match & Meet“-Angebotes - wie Räumlichkeiten, Catering und Präsentationsmedien - auch via Internet zu ermöglichen. In einem Shop sollten die „Match & Meet“-Produkte für registrierte Nutzer direkt buchbar sein.

Mit der Umsetzung des Projektes  beauftragte die Deutsche Messe ihren langjährigen Entwicklungspartner, die hannoversche ABIAN GmbH. Für die Umsetzung des „Match & Meet“-Shops entschied man sich für die OXID Professional Edition, eine leistungsfähige und bewährte Shopsoftware mit umfassender Funktionalität. Als OXID Certified Solution Partner verfügt die ABIAN GmbH über ein tiefgreifendes Know how in der Entwicklung und Implementierung hochperformanter eCommerce-Lösungen.

Einmalige Registrierung ermöglicht Shopnutzung  für verschiedene Veranstaltungen

Das „Match & Meet“-Angebot ist sowohl für die Messen CeBIT und Hannover Messe als auch für die Domotex verfügbar und gliedert sich zudem in drei Bereiche, welche individuell auf die unterschiedlichen Anforderungen der Messebesucher zugeschnitten sind. Dennoch genügt eine einmalige Registrierung, um den vollen Umfang des Angebots auch für unterschiedliche Veranstaltungen nutzen zu können. Möglich macht dies ein Single Sign On, bei dem die Anmeldedaten und Berechtigungen des Users über eine ERP-Schnittstelle an das System übermittelt werden. Mit einem persönlichen Nutzerkonto für die Veranstaltungswebsite kann der Besucher dann den Shop nutzen. Eine automatische Artikelfilterung auf Veranstaltungsebene sorgt zudem dafür, dass nur das für die jeweilige Messe verfügbare Produktspektrum angezeigt wird.

Nicht kompatible Buchungen werden verhindert

Wird eine Bestellung ausgelöst, so werden diese Daten an das Hauptsystem zurückgemeldet. Dies geschieht über ein von ABIAN eigenentwickeltes Rechtesystem, welches an das persönliche Nutzerkonto angekoppelt ist. Auf dieser Grundlage wird eine dynamische Liste mit denjenigen Artikeln generiert, welche der Kunden seiner Bestellung noch hinzufügen kann. In der Folge erkennt das System bei der nächsten Bestellung, welche Artikel der Nutzer noch sinnvoll zusammenstellen kann und welche Kombinationen nicht möglich sind. So kann beispielsweise das Probeabo nicht bestellt werden, wenn vorab bereits das Basispaket gebucht wurde.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zu anderen Shops ist zudem, dass im „Match & Meet“-Online-Shop keine physischen Waren angeboten werden. Vielmehr handelt es sich um Berechtigungen, die allerdings ebenso wie ein Produkt in den Warenkorb gelegt und erworben werden. Der  Rechnungsversand erfolgt automatisiert als PDF über einen Payment-Provider. Hierfür erweiterten die Entwickler der ABIAN GmbH das OXID Payment-Modul um zusätzliche spezifische Felder. Anders als bei anderen Shops, bei denen im Verlauf der Bestellung manuell eingegriffen werden muss, verläuft im „Match & Meet“-Shop der gesamte Bestellprozess voll automatisiert.

Darüber hinaus wurde das Admin-Interface um zahlreiche Reporting-Funktionen ergänzt, wie beispielsweise Auswertungen von eingelösten Rabattcodes sowie Statistiken über Reservierungen von Besprechungsinfrastruktur.

Optimale Services für die „Match & Meet“-Nutzer

Mit „Match & Meet“ bietet die Deutsche Messe ihren Besuchern ein umfassendes Servicepaket für die Anbahnung und Pflege von Geschäftskontakten. Der Shop ergänzt dieses Angebot auf optimale Weise, denn durch ihn wird eine nahezu vollständige Auslastung der Kontingente ohne Fehlbuchungen erreicht. Neben Neukunden werden über den Online Shop auch die Aktivierungen von bereits im Vorfeld über den Vertrieb verkauften Match & Meet Nutzungsberechtigungen von Stammkunden durchgeführt.

Kontakt

Entwicklung & Design

Projektleitung & Vertrieb